Wahlkurs Tonträgerproduktion

2 Tage lang sind wir, während die Sonne draussen geschienen hat, im Gabriel Recording Studio gesessen und waren produktiv. Interessante und lehrreiche Stunden haben wir im wohl grössten Studio der Schweiz verbracht und einen kleinen Einblick in die Welt des Recording Engineers gekriegt. Angefangen beim Tonmeisterstudium, über die finanziellen Schwierigkeiten bis hin zu Intonationskorrekturen und Delays, all das und noch viel mehr, gab es bei diesem Projekt zu hinterfragen und daraus zu lernen. Je nach Stil (Klassik, Jazz und Volksmusik), war dies ja wieder ganz anders.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1